Willkommen bei der Eckelsheimer Kräuterhexe

Startseite Angebote für Gruppen Kulinarien Alle Termine Fortbildungen Kräuterbücher Impressum
Über mich Moderne Hexen Hexen historisch betrach Kundige Frauen

persönlicher Werdegang  

Mein Name ist Christina Mann, ich bin an der Staatlichen Lehr - und Versuchsanstalt Oppenheim ausgebildete Kräuterführerin.

Ich lebe und arbeite mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Eckelsheim auf unserem Weingut, das wir gemeinsam bewirtschaften. Beruflich bin ich (außer Mutter und Hausfrau) als Erziehungswissenschaftlerin, Winzerin und Hauswirtschafterin qualifiziert. Kräuter und Kräuterkunde sind schon lange mein Hobby, dem ich mich seit meiner Ausbildung zur Kräuterführerin (1997) noch intensiver widme.
Anschließend bin ich über mehrere Jahre den Weg der „Weisen Frauen“ gegangen und habe mich intensiv mit der Natur und den Pflanzen auf einer durchaus auch metaphysischen und religiösen (im ursprünglichen Sinne von „rückbindenden“) Weise beschäftigt.
Seit 2002 bin ich ausgebildete Phytotherapeutin mit Zertifikat, seit 2013 „Ethnobotanikerin“ (CAS UZh) und seit 2016 Aromatologin (ebenfalls Schweiz).
Dazu kommen zahlreiche Wochenendseminare beiKollegen und Kolleginnen in Europa und Deutschland.

Ende der 90er Jahre hatte ich die Idee eine kleine Schule zu gründen, die Kräuterschule Herbula. Noch heute, und obwohl wir uns inzwischen zu einem Kräuterhof gemausert haben, findet ein Großteil meiner Kräuterarbeit als sozusagen bildende Kräuterhexe in der kleinen Schule statt.

Wenn ich mich als Hexe bezeichne, dann allerdings nicht als die böse Hexe, die wir alle aus den Märchen der Gebrüdern Grimm kennen, sondern als die zumindest einigermaßen (Kräuter)Kundige, wobei ich wichtig finde zu betonen, dass wir Kräuterhexen heute bei weitem nicht an das Wissen einer Hagazussa von damals heranreichen. Deshalb tue ich mich - trotz all dem durchaus vorhandenen Wissen - etwas schwer damit, mich mit dieser Bezeichnung zu schmücken. Im Folgenden nun ein bißchen mehr zum Thema Hexen>>